Das schönste Gruppenhaus an der Ostsee

Gastgeber Interview mit Anna & Jan

Anna & Jan

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin nec ex neque. Maecenas ultricies urna eget neque mollis ullamcorper. Maecenas porttitor dolor elit, ac tempor velit porttitor non.

Hallo Ihr Lieben, vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt, mit uns über euer Produkt bzw. euer Gruppenhaus an der Ostsee zu sprechen und über eure Erfahrungen als Vermieter. Bevor wir beginnen: Wollt ihr euch unseren Lesern kurz vorstellen?

Hallo Jacek! Vielen Dank, dass wir hier sein dürfen. Wir heißen Anna und Jan und sind Geschäftsführende Inhaber der Firma Das Abendrote Haus GmbH. Gemeinsam betreiben wir seit ca. 7 Jahren das gleichnamige Gruppenhaus “Das Abendrote Haus” in Schleswig-Holstein, nahe der Ostsee.

Könntet ihr uns einen kurzen Überblick über "Das Abendrote Haus" geben und was es von anderen Gruppenunterkünften an der Ostsee unterscheidet?

Das Abendrote Haus ist ein einzigartiges Gruppenhaus an der Ostsee, das sich deutlich von anderen Gruppenunterkünften abhebt. Unsere Unterkunft bietet eine einzigartige Kombination aus erstklassiger Ausstattung, idyllischer Lage und großzügigem Raumangebot

Unser Gruppenhaus ist für Gruppen von 10 bis 30 Personen ausgelegt und spricht damit ein breites Spektrum an Gruppen an. Von der Schulklasse bis zum Familientreffen, unsere Gruppenunterkunft ist für alle geeignet, die in der Gruppe Urlaub machen möchten.

Unsere Gruppenunterkunft zeichnet sich vor allem durch die ruhige Lage, die schönen Gärten und das große Platzangebot im Gruppenhaus selbst aus.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eine Gruppenunterkunft anzubieten, und was hat euch dazu bewogen, gerade an der Ostsee tätig zu sein?

An die Ostsee hat es uns verschlagen, weil wir uns auf der Suche nach einem geeigneten Ort sofort in das Abendrote Haus verliebt haben. Als Gastgeber eines Gruppenhauses an der Ostsee war es uns wichtig, eine Unterkunft zu schaffen, die den Bedürfnissen größerer Gruppen gerecht wird. Wir erkannten, dass es eine Nachfrage nach geräumigen und komfortablen Unterkünften gibt, die es ermöglichen, gemeinsam Zeit zu verbringen und dennoch Privatsphäre zu haben.

Welche Zielgruppen spricht ihr mit dem Gruppenhaus an und wie habt ihr eure Zielgruppenansprache erfolgreich gestaltet?

Bei uns im Abendroten Haus ist grundsätzlich jeder richtig, der im Urlaub viel Platz braucht. Die Zielgruppe für unser Gruppenhaus sind Freunde, Familien, große Gruppen und Schulklassen.

Unser Haus eignet sich aber auch für den Urlaub mit einer kleinen Gruppe, die viel Platz zu schätzen weiß.

Um unserer Zielgruppe gerecht zu werden, bieten wir neben den Appartements auch große und schöne Gärten an, in denen Gruppen gemeinsam Zeit verbringen, spielen oder grillen können.

💡 Auch lesenswert: 
Gruppenurlaub & Gruppenunterkünfte an der Müritz | Interview mit Michael Massow, Röbel Touristik GmbH

Was waren bisher die schönsten Momente oder Erlebnisse, die ihr als Gastgeber im Abendroten Haus hattet?

Der schönste Moment ist immer, wenn eine Gruppe oder eine Familie zufrieden und voller neuer Erinnerungen abreist und man das in ihren Gesichtern sehen kann.

Urlaub mit Hund - Gruppenurlaub an der Ostsee
Urlaub mit Hund - Gruppenurlaub an der Ostsee

Welche Tipps könnt ihr anderen Vermietern geben, um eine gute Beziehung zu ihren Gästen aufzubauen und ihren Aufenthalt unvergesslich zu machen?

Jeden Gast als eine neue Person zu sehen. In der Tourismusbranche neigen viele Gastgeber dazu, ihre Gäste als “graue Masse” wahrzunehmen. Dabei hat jede Gruppe/jeder Gast individuelle Bedürfnisse, die manchmal ganz einfach zu erfüllen sind.
Sich wieder mehr als Gastgeber und Ansprechpartner und nicht nur als Vermieter zu sehen und zu fühlen, ist unserer Meinung nach sehr wichtig.

Wie wichtig ist es, eine eigene Website für eine Ferienimmobilie zu haben, und welche Vorteile hat dies im Vergleich zur Vermarktung über Online-Portale wie Airbnb oder Booking?

Unserer Meinung nach wirkt es ab einer gewissen Größe professioneller, wenn man auch über eine eigene Homepage erreichbar ist. 

Meistens gibt es dann auch eine oder mehrere E-Mail-Adressen, die auf den Namen der Website enden und noch einmal anders wirken als z.B. eine G-Mail-Adresse.

Eure Gruppenhaus Website www.abendroteshaus.de fusst auf dem Ionos Website Builder (Baukasten System) und als Channel Manager & Booking Engine (Buchungsstrecke) nutzt ihr Smoobu?

Wie seid Ihr auf dieses Set-Up gekommen und wie sind eure Erfahrungen damit? Was funktioniert besonders gut und was (noch) nicht so gut?

Wir nutzen diese Kombination aus Ionos und Smoobu aus mehreren Gründen:

-Kostengünstig im Unterhalt (Ionos)
-Nicht provisionsbasiert (Smoobu)

Jeder kann schnell in den Baukasten einsteigen, ohne ein Profi zu sein und trotzdem konnten wir bisher alle unsere Projekte damit umsetzen oder externe Tools wie das Buchungstool von Smoobu einbinden.

Mit Smoobu sind wir in der Lage sehr viele Plattformen wie Airbnb zu verwalten, ohne dass es zu Doppelbuchungen oder Fehlbuchungen kommt. Außerdem liefert Smoobu das Buchungstool und einen schönen Kalender für unsere Website.

Gibt es bestimmte Trends oder Veränderungen im Ferienwohnungsmarkt an der Ostsee, die ihr beobachtet habt? Wie beeinflussen diese Trends euer Geschäft?

Die Trends auf dem Ferienwohnungsmarkt an der Ostsee werden natürlich wahrgenommen und es wird auch immer geschaut, was davon umgesetzt werden kann. Drei Veränderungen sind deutlich spürbar: 

1) Steigende Nachfrage nach Gruppenunterkünften,
2) zunehmende
Digitalisierung
3) und wachsendes
Umweltbewusstsein.

Als Reaktion darauf haben wir unsere Kapazitäten im Abendroten Haus für größere Gruppen erweitert, unsere Online-Präsenz verstärkt und umweltfreundliche Maßnahmen umgesetzt. So können wir den Bedürfnissen unserer Gäste gerecht werden und unser Geschäft weiterentwickeln. 

Wir bieten nun mehr Platz und Komfort für Gruppenreisende, erleichtern die Online-Buchung über Plattformen und unsere Website und fördern die Nachhaltigkeit z.B. durch den Einsatz rein ökologischer Reinigungsmittel. Diese Anpassungen ermöglichen es uns, den aktuellen Marktbedürfnissen gerecht zu werden und ein erfolgreiches Geschäft zu führen.

Welche Marketingaktivitäten haben sich für euch als besonders erfolgreich erwiesen, um eure Gruppenunterkunft bekannt zu machen und Gäste anzuziehen?

Dazu gehören verschiedene Aktivitäten.

Natürlich die klassischen Plattformen wie AirBnB, Fewo und die eigene Homepage.

Aber als Familientreffpunkt merken wir auch, wie wichtig es ist, im direkten Umfeld “offline” bekannt zu sein und wie schwierig das manchmal ist.

Beim Offline-Marketing haben wir es zum Beispiel schon mit Flyern oder Zeitungsartikeln versucht. Mit Plakaten ist es heute sehr schwierig geworden, da zu Wucherpreisen ein Platz an den “schwarzen Brettern” gemietet werden müsste, nur um dort einen Flyer aufzuhängen. (Beispiel Kliniken).
Am besten funktioniert in diesem Bereich noch die “Mundpropaganda” zufriedener Kunden.

Wie geht ihr mit Bewertungen und Feedback von Gästen um, und welche Rolle spielen sie bei der kontinuierlichen Verbesserung eures Angebots?

Bewertungen und direkte Rückmeldungen sind uns sehr wichtig. Wir holen uns immer wieder direktes Feedback von unseren Gästen, um herauszufinden, was wir besser machen können.
Schließlich sollen sich die Gäste auch bei negativer Kritik ernst genommen fühlen. Reparaturen und Verbesserungswünsche versuchen wir immer direkt umzusetzen. Dabei hilft es sicher, dass wir nur zu zweit sind und so Entscheidungen auf kurzem Weg getroffen werden können.

Wie habt Ihr Fewolino kennengelernt und warum habt ihr euch für ein Coaching mit Fewolino entscheiden?

Du hast dich telefonisch bei uns gemeldet. Normalerweise legen wir bei “Telefonverkäufern” sehr schnell auf. Aber bei euch war es irgendwie anders, ihr habt uns gut abgeholt und mit schlüssigen Argumenten überzeugt. Dafür sind wir auch im Nachhinein sehr dankbar.

Was waren deine größten Learnings aus dem FEWO Coaching?

Mein persönlich größter Lerneffekt war: Das Wissen zur Umsetzung ist eigentlich immer frei verfügbar. Es ist eine Frage der Aufbereitung, der Vermittlung und dann natürlich der Umsetzung.
Und genau hier hat FEWOLINO angesetzt, sie haben uns das Wissen so aufbereitet und vermittelt, dass wir damit arbeiten können.

Angenommen, die Leserin oder der Leser möchte mehr über eure Gruppenunterkunft an der Lübecker Bucht erfahren, wo findet man euch?

Nach eurem Coaching genügt es Gruppenhaus Ostsee zu googlen :).

Für alle direkt interessierten findet man uns auf unser Homepage www.abendroteshaus.de, dort kann der nächste Gruppenurlaub direkt gebucht werden.

Instagram: @abendroteshaus.de

Facebook: @abendroteshaus.de

Interview geführt von: Jacek Poplawski

Jacek Poplawski - Biz Dev Fewolino

Jacek Poplawski, MSc.

Jacek ist ein ehemaliger Booking.com-Mitarbeiter und Gründer von Fewolino. Er ist auf Online-Marketing, Business Development und SEO spezialisiert.

Seit 2019 helfen Agnes und Jacek FEWO-Vermietern, online mehr Sichtbarkeit aufzubauen, Provisionen zu sparen und sich unabhängiger von großen Buchungsportalen zu positionieren.

Hast du noch Fragen?

Vereinbare jetzt dein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch!
Agnes Zapala und Jacek Poplawski von Fewolino.com