Fotoanleitung f├╝r Booking.com, AirBnB & FeWo-Direkt

Ferienwohnung & Ferienhaus selber fotografieren oder lieber einen Fotograf beauftragen? +Kostenloser Booking.com Fotografie-Guide ­čôŞ f├╝r Dich und deine Kurzzeitvermietung.

Wenn du deine Ferienimmobilien erfolgreich vermieten m├Âchtest, kommst du um gute Fotos nicht herum. Punkt. Hochwertige Fotos verkaufen deine Wohnung bei Interessenten besser als jede schriftliche Inseratsbeschreibung. Du brauchst gute Fotos. Wie du diese bekommst, lernst du in diesem Blogbeitrag.

Wenn du lieber Videos schaust, findest du auch ein Youtube-Video mit demselben Titel auf unserem Youtube-Kanal:

Ô×í´ŞĆ ­čçę­čç¬ Booking.com Photography-Guide | Mit besseren Fotos zu mehr Buchungen!

Einleitung

In der digitalen G├Ąsteanbahnung sind Fotos entscheidend f├╝r den Erfolg –┬áegal ob du Buchungsplattformen wie Booking.com, Airbnb oder FeWo-Direkt (VRBO / Expedia) nutzt.┬á

In diesem Artikel erf├Ąhrst du, wie Deine Fotos aussehen sollten, um die Sichtbarkeit und Buchungsrate deiner FEWOs zu erh├Âhen.

Was genau ist die digitale G├Ąsteanbahnung?

Die digitale – d.h. online – Anbahnung von G├Ąsten erfolgt haupts├Ąchlich ├╝ber die folgenden 3 Kan├Ąle:

 

1. Buchungsportale

Jeder Vermieter wei├č: Buchungsportale sind einer der wichtiges Marketingkan├Ąle. In Deutschland sind die Top-3 nat├╝rlich Booking, AirBnB und Expedia.

Aber auch Nischenportale sind f├╝r Vermieter von Ferienhaus & Ferienwohnung zunehmen relevant.

Neben einem ansprechenden Inseratstitel und einer durchdachten Preisstrategie werden hochwertige FEWO-Fotos ma├čgeblich dazu beitragen, neue G├Ąste von deinen Objekten zu ├╝berzeugen.

2. Deine Website (+ Google My Business Inserat)

Leider immer noch zu sehr vernachl├Ąssigt in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz:┬áeine FEWO-Website ├╝ber die deine G├Ąste direkt buchen k├Ânnen.

Die Menschen landen auf deiner Website prim├Ąr ├╝ber die Google Suche oder “springen” von Portalen oder Sozialen Medien r├╝ber auf deiner Website.

3. Social Media

Social Media ist nach der Google Suche der zweitgr├Â├čte Traffic-Treiber.

Alleine die Tatsache, dass du Social Media Kan├Ąle f├╝r deine Kurzzeitvermietung aufsetzt – hat einen Wert f├╝r dich und dein Unternehmen (wegen dem Backlink f├╝r deine FEWO-Website).

Wir empfehlen die folgende Social Fortress (“Soziale Festung”) aufzubauen:

  1. Youtube
  2. Instagram
  3. Facebook
  4. Pinterest

 

Und bei allen 3 Stellschrauben ben├Âtigst du gute, hochwertige Fotos, die deinen idealen G├Ąsteavatar direkt ├╝berzeugen.

Die Rolle von guten Fotos bei Booking.com

Als ehemaliger Account Manager bei Booking.com kenne ich aus erster Hand, welche Arten von Fotos am besten konvertieren.

Booking.com hat spezifische Fotografie-Guides entwickelt, die Vermietern helfen sollen, ihre Unterk├╝nfte optimal zu pr├Ąsentieren.

Wenn du deine FEWO-Fotos selber machen m├Âchtest, kannst du dich an diesen Anleitungen langhangeln.

Falls du geplant hast einen professionellem FEWO-Fotografen zu beaauftragen, kannst du den Guide einfach dan den Dienstleister weiterleiten, mit der Bitte, sich an dieser offiziellen Anleitung von Booking zu orientieren.

 

 

Jacek mit seinen Kollegen von Booking.com auf der Insel Borkum | Local Office
Jacek mit seinen Kollegen von Booking.com auf der Insel Borkum | Local Office

3 kostenlose Fotografie-Guides f├╝r verschiedene Unterkunftsarten (als PDF)

Booking.com bietet drei verschiedene Fotografie-Guides an:

  • f├╝r Hotels,
  • f├╝r familienfreundliche Unterk├╝nfte
  • f├╝r ganze Unterk├╝nfte wie Ferienwohnungen, Ferienwohnungen und Services Apartments
 
Warum macht sich Booking hier die M├╝he?
 
Nun, Booking verdient nur Geld, wenn du erfolgreich bist bzw. wenn du ├╝ber das Portal Buchungen und Umsatz generierst.
 
├ťberzeuge deine ideale Zielgruppe mit diesen Empfehlungen, Tipps & Tricks f├╝r besseres FEWO-Marketing.

1. Booking.com Foto-Guide f├╝r Ferienwohnung, Ferienhaus & Serviced Apartments (also ganze Unterk├╝nfte)

2. Booking.com Foto-Guide f├╝r familienfreundliche Unterk├╝nfte | PDF

3. Booking.com Foto-Anleitung f├╝r Hotels | PDF

Pro Tipp

Beachte dass deine Online-Pr├Ąsenz einheitlich ist.

Deine Fotos sollten nicht nur auf Buchungsportalen, sondern auch auf Deiner Website, Google Maps und in sozialen Medien konsistent sein.

Dies st├Ąrkt das Vertrauen der Kunden und verbessert Deine Conversion-Rate.

Ferienwohung & Ferienhaus selber fotografieren oder einen Fotografen beauftragen?

Viele Vermieter stellen sich die Frage “Soll ich die Fotos selber machen oder einen Fotografen bem├╝hen?”.

Kl├Ąren wir zun├Ąchst diese Frage.

An der Antwort scheiden sich die Geister, aber wir haben eine konkrete Meinung dazu.

 

Fotos vom Fotografen

Gerade Profifotografen werden dir sicher immer dazu raten, ein professionelles Fotoshooting zu buchen.

Das hat auch tats├Ąchlich viele Vorteile, nicht nur, weil es dir Zeit und Arbeit erspart.

Ein guter Fotograf ist in der Lage, deine Ferienimmobilien so zu fotografieren, dass sie wirklich im besten Licht erscheint.

Bitte beachte dabei: Es ist nicht nur die Technik, die das bessere Foto ausmacht – du musst auch in der Lage sein, die Technik richtig zu nutzen und Prinzipien von Wohnpsychologie, Zielgruppenverstl├Ąndnis und FEWO-Staging mit einflie├čen lassen.

Fotografie wird erst dann beeindruckend gut, wenn ich auch das Handwerk hinter der Technik verstehe und anzuwenden wei├č. Perfekt inszenierte Hochglanzfotos, wie man sie vielleicht aus Hotels wie dem Steigenberger, Hilton oder Motel One kennt, bekommst du daher oft nur bei einem professionellen Fotografen.

 

Eigene Fotos machen

Das DIY-Fotografieren ist definitiv eine ├╝berlegenswerte Option, die deinem Budget zugutekommt.

Wenn du einige unserer Tipps anwendest, k├Ânnten die Ergebnisse durchaus beeindrucken.

Allerdings sollten ├╝bertriebene Bilder vermieden werden, da sie besonders bei gem├╝tlich gef├╝hrten kleinen Ferienwohnungen eine ungewollte Distanz erzeugen k├Ânnen.

Ausserdem gilt auch in der Kurzzeitvermietung: “underpromise and overdeliver”. Denn wenn deine Fotos besser aussehen als die Realit├Ąt, wird sich dies mittelfristig negativ auf deine Bewertungen auswirken. Das solltest du vermeiden.

Ich empfehle dir, professionelle Fotos besonders dann in Erw├Ągung zu ziehen, wenn du das Gef├╝hl hast, nicht das optimale Ergebnis erzielen zu k├Ânnen. Dies ist besonders wichtig, wenn du auf Buchungsplattformen herausstechen und eine neue FEWO-Website planst.┬á

Hochwertige Bilder sind entscheidend, um die Preisbereitschaft deiner G├Ąste zu steigern. Das gilt sowohl f├╝r einfach eingerichtete Unterk├╝nfte als auch f├╝r Luxusdomizile.

Eine hochwertige Pr├Ąsentation rechtfertigt immer auch einen h├Âheren Preis.

Falls du dich entscheidest, selbst den Versuch als Fotograf zu wagen, dann lies unbedingt weiterÔÇŽ

Fazit und Zusammenfassung

Es macht Sinn, die Ferienwohnung selbst zu fotografieren, aber wenn du es dir leisten kannst, solltest du einen Profi engagieren. Die Investition amortisiert sich schneller als du denkst und gute Fotos haben eine Halbwertszeit von mehreren Jahren.

Mit den oben genannten Tipps, den┬áBooking.com Fotografie Guides┬áund einem planvollen Vorgehen, der richtigen Technik und vor allem ausreichend viel Zeit, kannst du deine Ferienwohnung in jedem Fall selbst fotografieren und dabei sch├Âne Ergebnisse erzielen.

Untersch├Ątze allerdings nicht das notwendige Know-how und den Aufwand, den gute Fotos mit sich bringen.

Wenn du dir das nicht zutraust oder dir einfach die Zeit dazu fehlt, engagiere lieber einen professionellen Dienstleister und fokussiere dich auf andere Aspekte der Vermarktung deiner Ferienimmobilien.

Du musst nicht immer alles selbst machen.

Das Investment (Geldausgabe) f├╝r einen professionellen Fotografen sehe ich als eine sehr sinnvolle Investition an, die dir mittelfristig mehr Buchungen bescheren wird. Und da du deine Objekte ja in der Regel nicht jedes Jahr neu renovierst, kannst du dich direkt mehrere Jahre ├╝ber die hochwertigen Aufnahmen freuen.

Falls Du auf der Suche nach einem Fotografen bist, lasst es uns gerne wissen.

Wir haben in unserem FEWO-Marketing-Netzwerk tolle Fotografen, die sich auf Ferienwohnungen und Ferienh├Ąuser spezialisiert haben.┬á

Pro Tipp

Wenn du es dir leisten kannst, solltest du einen Profi engagieren.

Die Investition amortisiert sich schneller als du denkst und gute Fotos haben eine Halbwertszeit von mehreren Jahren.

Interview: “Ferienobjekte ins rechte Licht r├╝cken” – Tipps & Tricks von Ivy Stenzel, FEWO-Fotografin aus Hamburg.

 

Jacek Poplawski, MSc.

Jacek ist ein ehemaliger Booking.com-Mitarbeiter und Gr├╝nder von Fewolino. Er ist auf Online-Marketing, Business Development und SEO spezialisiert.

Seit 2019 helfen Agnes und Jacek┬áFEWO-Vermietern, online mehr Sichtbarkeit aufzubauen, Provisionen zu sparen und sich unabh├Ąngiger von gro├čen Buchungsportalen zu positionieren.

Hast du noch Fragen?

Vereinbare jetzt dein unverbindliches und kostenloses Erstgespr├Ąch!
Agnes Zapala und Jacek Poplawski von Fewolino.com